Rückblick auf vergangene Interkulturelle Nachmittage, Themenabende und andere Veranstaltungen

 

Wir können schon auf einige Interkulturelle Nachmittage zurück blicken, hier findest du ein paar Eindrücke von den vergangenen Veranstaltungen.

 

7. Filmabend| #My Escape am 24.03.2016
6. Interkultureller Nachmittag am 10.09.2013
 
5. Interkultureller Nachmittag am 16.07.2013

4. Interkultureller Nachmittag am 07.06.2013
3. Interkultureller Nachmittag am 23.05.2013
1. Interkultureller Nachmittag am 26.03.2013

__________________________________________________________________________________________________________
zurück zur Übersicht  

Filmabend| #My Escape am 24.03.2016

 

Trotz der Feiertage haben sich am Gründonnerstag viele Menschen mit und ohne Fluchthintergrund schon früh im Projekthaus eingefunden und sich die Zeit bis zum Start des Films mit Tischtennis und netten Gesprächen vertrieben. Zudem wurde ein leckeres Abendessen vor dem Film angeboten. Gegen 19 Uhr begann dann der Film und die Zuschauenden wurden mit auf den Weg von mehreren „Fluchtrouten“ genommen. Eindrucksvoll zogen die Bilder der Handykameras einen in den Bann und stellten die Vorkommnisse entsprechend realistisch dar. Der Film erweckte den Eindruck, dass wir einige Personen auf ihrer Fluchtroute begleiten. Tatsächlich wurde der Film aus vielen unterschiedlichen Videos zusammengeschnitten. Geflüchtete aus der ganzen Welt hatten ihre persönlichen Handyvideos den Produzent*innen zur Verfügung gestellt, die aus dem Material unzähliger Videos „myescape“ zusammengeschnitten haben. Anschließend an den Film fand ein Gespräch mit Rama Jarmakani und Julia Jasjunas statt. Rama hat die syrischen Protagonisten von „myescape“ recherchiert und die Interviews geführt. Julia war bei dem Projekt für Social Media zuständig.

Nach dem Film meldeten sich viele Menschen aus dem Publikum zu Wort, die ähnliche Erlebnisse gemacht hatten und bestätigten die Glaubhaftigkeit der gesehenen Bilder. Viele hatten auf ihrer eigenen Flucht ähnliche Erfahrungen gemacht und ergänzten schrecklichere Erlebnisse. Die beiden Projektmitarbeiterinnen wiesen darauf hin, dass sie viele Videos des gesichteten Materials bewusst nicht verwendet haben, weil die geschilderten Situationen zu brutal und abschreckend gewesen wären... In diesem Sinne klang der Abend mit dem Hinweis aus, dass noch ein weiter Weg vor uns liegt bis Menschen nicht mehr dazu gezwungen sind ihre Heimat zu verlassen und sich auf die gefährlichen Fluchtrouten zu begeben. Auch die aktuellen Verschärfungen der Asylgesetze in der Bundesrepublik kann nicht der richtige Weg sein, um auf die momentanen „politischen“ Krisen zu reagieren.

my

 

__________________________________________________________________________________________________________
zurück zur Übersicht

Interkultureller Nachmittag am 10.09.2013

im Projekthaus Potsdam

Am 10.09.2013 startete im Projekthaus Potsdam nach einer Sommerpause die 8. Phase des Qualifikationsprojektes. Um die neuen und alten TeilnehmerInnen zu begrüßen fand an diesem Tag der Interkulturelle Nachmittag statt. Während einer gemeinsamen Einführungsrunde, wurden die Kurse der nächsten Phase erklärt und die FachanleiterInnen vorgestellt. Bei Häppchen, Spielen und einem Schlagzeugworkshop klang der Nachmittag gemütlich aus.

Wir laden herzlich ein zum nächsten Interkulturellen Nachmittag am 08.10.2013 ab 15:00 Uhr im Projekthaus mit Karten legen, Instrumenten Workshops und viel Unterhaltung.

IMG20130910145315

IMG20130910154717

__________________________________________________________________________________________________________
zurück zur Übersicht 

Interkultureller Nachmittag am 16.07.2013

im Projekthaus Potsdam

Am Dienstag, den 16.7.2013 fand die aktuelle Phase des Qualifizierungsprojektes für junge Migranten_innen im Projekthaus‬ Babelsberg ihren feierlichen Abschluss. 

In angenehmer Atmosphäre wurden die Ergebnisse des Projektes ausgewertet. Bei leckerem Essen fanden Teilnehmer_innen und interessierte Potsdamer_innen zusammen. Nach erfolgreichem Bestehen der letzten Phase erhielten die Teilnehmer_innen Zertifikate und Bescheinigungen. Die Teilnehmer_innen des Videokurses präsentierten als Ergebnis einen 20 minütigen Film der letzten Projekthaus Jahresfeier.

Die nächste Projektphase startet in veränderter Form (Schwerpunkt Bewerbungen) ab dem 10.9.2013 und endet am 17.12.2013.

Wir bedanken uns bei allen Mitwirkenden für die letzten Qualifizierungsphasen! 

Weitere Informationen zum Projekt erhaltet ihr ab Anfang September auf:

- der Webseite www.projekthaus-potsdam.de

- auf der Facebookseite www.facebook.com/ProjekthausPotsdamBabelsberg 

Liebe Grüße vom Qualifikationsteam

__________________________________________________________________________________________________________
zurück zur Übersicht 

Interkultureller Nachmittag am 07.06.2013

im Flüchtlingsheim Potsdam 

Der mittlerweile 4. Interkulturelle Nachmittag/Dinner for All fand am 07.06.13 im Flüchtlingsheim Potsdam statt. Die Veranstaltung war gut besucht von Bewohnern des Heimes, eine Gruppe von Senioren aus Frankreich, Kindern aus dem Kinder-Klub am Schlaatz, von einer Gruppe des Umsonstladen und von BewohnerInnen aus Potsdam. Die AktivistInnen des Umsonstladen hatte verschiedene vegane Brotaufstriche und und Salat mitgebracht, welche sich alle BesucherInnen gut schmecken liessen, ausserdem führten sie einen Bastel-Workshop vor allem für die jüngeren HeimbewohnerInnen durch. Das Ergebnis waren bemalte T-Shirts und Blumentöpfe, die sie nach Hause mitnehmen konnten. Der Nachmittag wurde abgerundet aus einer Mischung von Kunst, Musik und Diskussionen. Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Mitwirkenden für diesen gelungenen Nachmittag. Vor allem beim Umsonstladen Potsdan, dem Flühtlingheim Potsdam, besonders Frau Wahl, Mimi, Steffen und Katrin und weiteren Akteuren des Projekthaus Potsdam.


__________________________________________________________________________________________________________
zurück zur Übersicht 

Interkultureller Nachmittag am 23.05.2013

im Flüchtlingsheim Potsdam

Am 23. 05. fand im Flüchtlingsheim Potsdam der dritte interkulturelle Nachmittag dieses Jahres statt. Es gab ein kleines Buffet mit Leckereien und Getränken, ein breites Angebot an Kleidung vom Umsonstladen Potsdam sowie Kinderbetreuung mit Spiel und Spaß. Auch für die ca. 20 wissenshungrigen Menschen kam das Programm nicht zu kurz. So lief eine Infoveranstaltung, welche von Mitgliedern Amnesty Internationals referiert wurde, in der sich jene Organisation vorgestellte. Im Anschluss wurde ein Film, der sich intensiv und kritisch mit der problematischen Residenzpflicht in Deutschland auseinandersetzt, gezeigt, worauf eine ausführliche Diskussion folgte.


__________________________________________________________________________________________________________
zurück zur Übersicht 

Interkultureller Nachmittag am 26.03.2013

im Projekthaus Potsdam

Eines der Ziele unseres Qualifikationsprojektes ist die Integration unserer Teilnehmer_innen ins Alltagsleben und in das Projekthaus selbst. So entwickelten wir die Idee eines Interkulturellen Nachmittags. Der erste dieser Nachmittage fand am 26.03.2013 im Projekthaus Potsdam statt und soll in regelmäßigen Abständen wiederholt werden. 

An diesen Tagen absolvieren die Teilnehmer_innen keine Kurse, wie sonst immer, sondern haben Zeit sich über Privates auszutauschen sowie andere Menschen aus Potsdam und Umgebung zu treffen.

    

 

An unserem 1. Nachmittag nahmen circa 30 Menschen verschiedenster Herkunft teil, die im Projekt abwechslungsreiche  Stunden erlebten. Bei leckerem  Essen, Gruppenspielen, Tischtennis, Kicker und Musik, hatten Teilnehmer_innen und Besucher_innen Gelegenheit sich besser kennen zu lernen. Bei den nächsten Nachmittagen sind ein Trommelkurs, sowie verschiedene inhaltliche Diskussionsrunden geplant. Wir freuen uns über zahlreiche interessierte Besucher bei unserem nächsten Interkulturellen Nachmittag am 23.4.2013 von 14:00 - 18:00 Uhr im Projekthaus Potsdam.